Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Martin Proske

LEISTUNGEN ZAHNERSATZ


Zahnersatz


 

Komplett keramisch verblendete Kronen und Brücken:

In Farbe und Form den Nachbarzähnen perfekt angepasster Zahnersatz.

Verwechslung erwünscht !

 

Kronen und Brücken komplett aus keramischen Massen.

Diese Technik verzichtet auf den herkömmlichen Metallkern aus einer Goldlegierung.

Allergiker, die auf jeglichen Metallanteil verzichten müssen, können so mit einem hochwertigen Zahnersatz versorgt werden.

 

Teleskop Prothesen:

Die optimalste Lösung hinsichtlich Kauleistung, Tragekomfort, Ästhetik und Langlebigkeit bei nur noch wenigen eigenen Zähnen, bis hin zur Verankerung an nur einem Zahn pro Kiefer.

 

Totalprothesen mit Funktionsventilrand:

Durch spezielle Abformtechniken während der Herstellung wird die Prothese nicht nur dem Weichgewebe, sondern auch seiner Bewegung beim Kauen angepasst, ein optimaler Halt während des Gebrauchs wird erreicht.

 

Materialproben für Alergiker:

Alle für unseren Zahnersatz, aber auch für Füllungen verwendeten Materialien können auf Wunsch als Probe mitgegeben werden, um sie beim behandelnden Hautarzt auf ihre Verträglichkeit hin überprüfen zu lassen.

 

Alle Versorgungsformen werden auch auf Implantate gefertigt.



Warum implantieren wir nicht in der Praxis? - obwohl es doch so lukrativ ist!

Die modernen Implantatsysteme sind in ihrer Handhabung so einfach geworden, daß die Hersteller mit Recht behaupten, daß nach ein oder zwei Lehrgängen jeder chirurgisch versierte Zahnarzt damit umgehen, und erfolgreich implantieren kann.

 

Wenn die Voraussetzungen stimmen !!

 

Und das ist der Haken. Die meisten Misserfolge sind nämlich auf eine falsche Diagnosestellung und die Implantation in nicht geeignetes Gewebe, und nicht auf eine mangelhafte handwerkliche Durchführung zurückzuführen.

 

Dieser Umstand, und die Überlegung, daß der seine Sache am besten macht, der die meiste Übung darin hat, hat uns dazu bewogen, das Arbeitsfeld der Implantologie, und vor allem deren diffizile Planung in die Hände eines erfahrenen Kieferchirurgen zu legen.

In dessen Praxis ist diese Arbeit an der Tagesordnung, seine Erfahrung lässt sich mit keinem Kurs dieser Welt vermitteln.

Nach erfolgter Implantation fertigen wir im praxiseigenen Zahnlabor in enger Abstimmung mit dem Chirurgen den entsprechenden Zahnersatz auf das Implantat. So macht jeder Fachman den Teil, den er am besten beherscht, um für Sie das best mögliche Behandlungsergebnis zu erzielen!

 

Darum implantieren wir nicht in der Praxis !!